Intralogistik Presse - Archiv

Transparenz im Lager erhöhen

(12/2017) - Patrick Diedrich, IT-Consultant bei Klinkhammer Förderanlagen, betont, dass sein Unternehmen stetig an der Verbesserung der Usability arbeite, so dass Benutzeroberflächen selbsterklärend und intuitiv, sowie für mobile Geräte optimiert sind.
(Pdf-Dokument)

Coole Automatisierung bei -22 Grad

(12/2017) - Mehr als 7.800 Artikel für die Menüzubereitung, inklusive Tiefkühlwaren, liefert Frischdienst Walther seinen Gastronomie-Großverbraucherkunden und Hotels. (Pdf-Dokument)

Livetime-Service mit KlinkVISION

(12/2017) - Durch die Vernetzung einzelner Komponenten und die Auswertung von Daten per Anlagenvisualisierung und Fernwartung wird die vorausschauende Instandhaltung immer effektiver. Per "Smart Data" werden mögliche Ausfälle schon vor dem Defekt gemeldet. (Direktlink)

Just in Sequence: Klinkhammer Intralogistik Tag bei Imperial

(12/2017) - Was bedeutet Industrie 4.0 für die Intralogistik? Welche Rolle spielt die Software? Welche Bedeutung hat eine hohe Automatisierung für die Just-in-Sequence-Belieferung? Was muss eine zukunftsfähige Intralogistik leisten? Und wo bleibt der Mensch? Diese und viele andere Fragen standen im Mittelpunkt des 5. KIT - Klinkhammer Intralogistik Tag. (Direktlink)

Herstellerumfrage: WMS und Künstliche Intelligenz

(11/2017) - Interview mit Patrick Diedrich (Pdf-Dokument)

Intelligente Software KlinkVISION denkt voraus

(11/2017) - Die Qualität von Software ist heute wichtiger denn je. In Zeiten digitaler Transformation sind gerade in automatisierten Lagern so gut wie alle Prozesse von Software abhängig. (Pdf-Dokument)

Digitalisierung im Smart Warehouse

(11/2017) - "Digitalisierung im Smart Warehouse - Intelligente Just-in-Sequence-Belieferung in der Automobilindustrie", das war das Thema des 5. Klinkhammer Intralogistik Tages (KIT) am 9. November bei Imperial in Wolfsburg. (Direktlink)

Frischdienst Walther baut Tiefkühllager

(11/2017) - Der deutsche Lebensmittelgroßhändler hat sich für ein automatisches Tiefkühllager mit Tablartechnik von Klinkhammer entschieden. 

(Direktlink)

Vorausschauende Wartung und Livetime-Service

(10/2017) - Automatisierte lntralogistikanlagen sind systemrelevante Bestandteile der Supply Chain. Durch die Vernetzung einzelner Komponenten und die Auswertung von Daten per Anlagenvisualisierung KlinkVISION und Fernwartung wird die vorausschauende Instandhaltung immer effektiver. Per "Smart Data" werden mögliche Ausfälle schon vor dem Defekt gemeldet. (Pdf-Dokument)

Mit neuem Tiefkühllager steigert Frischdienst Walther Effizienz bei minimalem Kälteverlust

(10/2017) - Die Klinkhammer Group aus Nürnberg baute für Frischdienst Walther, einem Lebensmittelzustellgroßhandel für Gastronomie, Hotels und Großverbraucher in Kitzingen, ein automatisches Tiefkühllager. (Direktlink) (PDF-Dokument)

Digitalisierung macht Tempo

(09/2017) - Die Rollenoffsetdruckerei WKS-Gruppe realisiert in Wasserberg mit dem Intralogistik-Spezialisten Klinkhammer Group ein neues automatisches Versandlager für Zeitschriften, Kataloge und Prospekte im High-Volume-Bereich.
(Pdf-Dokument)

Effizienzsteigerung bei optimalem Temperaturmanagement

(09/2017) - Klinkhammer hat für Frischdienst Walther ein Tiefkühllager mit -22 Grad gebaut.
(Pdf-Dokument)

Seit 45 Jahren smarte Intralogistik - Ein Porträt des Gründers Adolf Klinkhammer

(09/2017) - Im Jahr 1972 gründete der am 24. April 1935 in der Eifel geborene Adolf Klinkhammer in Nürnberg das Einmannunternehmen Klinkhammer. "Logistik als Maßarbeit" ist sein Credo.
(Pdf-Dokument)

Frischdienst Walther baut mit Klinkhammer Tiefkühllager bis -22°C

(08/2017) - Frischdienst Walther, Lebensmittelzustellgroßhandel für Gastronomie, Hotels und Großverbraucher in Kitzingen (Mainfranken), hat sich für ein automatisches Tiefkühllager mit Tablartechnik von Klinkhammer entschieden.  (Direktlink)

Kühllogistik: Frischdienst Walther baut neues Hochregallager

(08/2017) - Der Lebensmittelgroßhändler GV-Frischdienst Walther GmbH baut ein neues Hochregallager am Unternehmenssitz in Kitzingen bei Würzburg.  (Direktlink)

Druckerei macht Druck

(08/2017) - Das deutsche Rollenoffsetunternehmen WKS benötigte am Standort Wassenberg ein Versandlager für Zeitschriften, Kataloge und Prospekte. Gemeinsam mit der Klinkhammer Group wird eine automatisierte Anlage mit Kapazitätspuffer errichtet.

(Pdf-Dokument)

Intralogistik mit Planung - seit 45 Jahren

(08/2017) - 1972 gründete Adolf Klinkhammer im Keller seines Wohnhauses das Einmann-Unternehmen Klinkhammer. 

(Direktlink)

Seit 45 Jahren Intralogistik-Lösungen

(08/2017) - 1972 gründete Adolf Klinkhammer im Keller seines Wohnhauses das Einmann-Unternehmen Klinkhammer. 

(Direktlink)

Klinkhammer lädt zum KIT Klinkhammer Intralogistik Tag

(06/2017) - Digitalisierung im Smart Warehouse - Just-in-Sequence ist das Thema des KIT 2017. Auf dem Programm stehen am 9. November Vorträge und Führungen durch das Logistikzentrum bei Imperial und eine VIP-Werkstour bei VW sowie ein Cars & Candlelight-Dinner im Pressezentrum des VW-Werks. 

(Direktlink)

Mehr Kapazität und Leistung bei Großdruckerei WKS

(06/2017) - Automatisiertes Hochregallager und sequenzierte Auslagerung beschleunigen Lagerprozesse 

(Pdf-Dokument)

Teilen:
Tragen Sie bitte das Ergebnis der mathematischen Gleichung als Ziffer in das Feld ein.
captcha