Kommissionieren, Fördern, Steuern, Programmieren - wir in der Presse

Wenn Sie weitere Informationen, Bilder oder Unterlagen über Klinkhammer benötigen oder einen Gesprächstermin bzw. ein Interview vereinbaren möchten, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Ansprechpartnerin für die Presse: Gerlinde Stark, Tel.: +49 911 93064 148, E-Mail

Intralogistik Presse

Kletternde Shuttle-Roboter im Automatiklager

(04/2021) Viele E-Commerce-Lager werden nach wie vor manuell betrieben. Eine Automatisierung kann die Produktivität erheblich steigern. Dies ist besonders wichtig bei häufigen Änderungen im Artikelsortiment, einer schwankenden Nachfrage oder uneinheitlichen Verpackungen. (Pdf-Dokument)

Einführung von SAP EWM bei Simba Dickie

(04/2021) Im Zuge der Erweiterung des automatischen Kleinteilelagers und der Kornmissionierung setzte der lntralogistik-Systemintegrator Klinkhammer auf seinen Partner Swan, dem Projekthaus für SAP-Logistik, um das SAP-Extended-WarehouseManagement-System bei der Simba Dickie Group einzuführen. (Pdf-Dokument)

Bilanz: Klinkhammer expandiert weiter

(03/2021) Das Intralogistikunternehmen hat ein erfolgreiches Jahr 2020 hinter sich und baut eine neue Firmenzentrale mit Technikum. (Direktlink)

Kletternder Roboter

(03/2021) Für automatische Kleinteilelager bieten selbstfahrende, an Regalstützen emporkletternde Fahrzeuge die ideale Grundlage für flexibel skalierbare Systeme. Shuttle-Roboter entnehmen Behälter aus der Regalanlage und fahren, ähnlich einem FTS, zum Übergabepunkt oder zum Arbeitsplatz. Damit werden statische Fördertechnik-Vorzonen und leistungsbeschränkende Shuttle-Heber vermieden. (Pdf-Dokument)

Es läuft rund bei Messingschlager

(01/2021) Retrofit und Erweiterungen im laufenden Betrieb: Klinkhammer modernisiert bei Messingschlager Europas größtes Lager für Fahrradteile.
(Pdf-Dokument)

Unsere Auslastung hat bereits 100% erreicht

(12/2020) Mut macht uns bei Klinkhammer, dass wir seit vielen Jahren sehr stark genau in den Branchen vertreten sind, die unabhängig von den Bedrohungen durch Covid-19 nach wie vor einem gesunden Wachstum unterliegen. (Pdf-Dokument)

Smart gepickt bei Messingschlager

(12/2020) Die Messingschlager GmbH & Co. KG betreibt Europas größtes Lager für Fahrradteile. Das Unternehmen erweiterte sein automatisches Hochregallager um einen Neubau, investierte in smarte Multi-Order-Picking-Plätze nach dem Ware-zur-Person-Prinzip und modernisierte das bestehende automatische Hochregallager und Kleinteilelager. Die neue Software vereint und optimiert alle manuellen und automatischen Prozesse und sorgt für kurze Versandzeiten und eine schnelle, flexible Abwicklung. (Pdf-Dokument)

Kosmetik, gut sortiert – Gratis, Türkei

(11/2020) Die türkische Drogeriemarktkette Gratis, mit 30.000 Artikeln in mehr als 600 Filialen in 79 Städten, hat ihr Distributionszentrum in der Nähe von Istanbul gemeinsam mit dem Intralogistikanbieter Klinkhammer modernisiert und für das Online-Geschäft gerüstet. Worauf es dem Kosmetikretailer dabei ankam.
(Pdf-Dokument)

Simba Dickie steigt erfolgreich auf SAP EWM um

(10/2020) Klinkhammer erweiterte beim Spielwarenhersteller Simba Dickie in Sonneberg das automatische Kleinteilelager und die Kommissionierung. Im Zuge dessen setzte der Systemintegrator auf seinen Partner SWAN, um das SAP Extended-Warehouse-Management-System bei der Simba Dickie Group einzuführen. (Pdf-Dokument)

Retrofit im laufenden Betrieb - Messingschlager

(10/2020) Intralogistik-Systemintegrator Klinkhammer modernisiert und erweitert für die Firma Messingschlager das größte Lager für Fahrradteile in Europa. Dabei vereint die Software KlinkWARE die manuellen und automatischen Prozesse und sorgt für kurze Versandzeiten, sowie eine schnelle, flexible Abwicklung der Bestellaufträge. (Pdf-Dokument)

Interview: Nachhaltig in die Zukunft

(10/2020) Intelligente und nachhaltige Logistik mit höchster Effizienz soll es werden, um Energieverbrauch und Emissionen zu senken so wie kürzeste Lieferketten und gesunde Arbeitsbedingungen zu schaffen. Mit welchen Lösungen Hersteller diese Ansprüche bedienen und wie sie den Markt 2021 einschätzen, sind zentrale Themen der aktuellen Logistik-Umfrage von dhf Intralogistik. (Pdf-Dokument)

Autonome Roboter-Lösung für Retail- und E-Commerce-Lager

(09/2020) Klinkhammer Intralogistics erweitert sein Produktportfolio um autonome Shuttle-Roboter, die im automatischen Kleinteilelager sowohl den Transport zum Kommissionierer als auch die Lagerung in der Regalanlage übernehmen. (Pdf-Dokument)

Lagertechnik

Hoch hinaus mit leckeren Kräuter- und Früchtetees

(08/2020) Die Martin Bauer Group ist der führende Experte im Bereich pflanzlicher Lösungen für die Tee-, Getränke-, Lebensmittel- und Tierernährungsindustrie. Klinkhammer realisiert bei der Martin Bauer Group ein 31 m hohes, vollautomatisches Hochregallager mit Produktionsanbindung. (Direktlink)

Minishuttle: Innovation im Retail- und E-Commerce-Lager

(07/2020) Der Nürnberger Systemintegrator erweitert sein Produktportfolio um das französische Shuttle-System von Exotec. Die selbstfahrenden und an Regalstützen emporkletternden Fahrzeuge eignen sich für Kleinteilelager. Sie entnehmen die Behälter und verfahren sie als FTS zum Übergabepunkt. (Pdf-Dokument)

Mehr Performance und mehr Kapazität - bei Göpfert Maschinen

(06/2020) Die Göpfert Maschinen GmbH, Hersteller von Maschinen für die Verarbeitung von Wellpappe, erweitert sein Lager um ein automatisches Shuttlelager mit Mehrebenen-Shuttles und eine Fördertechnikbühne. Ziel sind Leistungssteigerung und eine Verdichtung des Lagerplatzes. (Pdf-Dokument)

Automatik in drei Klimazonen - bei Frischdienst Walther

(06/2020) Um auch in Zukunft das Versprechen "Heute bis 18 Uhr bestellt, morgen alles frisch und komplett geliefert" halten zu können, automatisiert das Familienunternehmen Frischdienst Walther mit dem lntralogistikspezialisten Klinkhammer sein Trocken und Kühllager und verdoppelt die Größe seines automatischen Tiefkühllagers. Die Herausforderung: Die Technik wird drei verschiedene Temperaturbereiche und drei unterschiedliche Lebensmittelwarenflüsse abdecken. (Pdf-Dokument)

Automatische Lagersysteme digital vernetzt - bei Abdichtungsspezialist Hauff

(03/2020) Am Firmensitz im Baden-Württembergischen Hermaringen baut Hauff, Spezialist für Kabel- und Rohr-Abdichtsysteme, mit Klinkhammer aus Nürnberg ein neues automatisiertes Logistikzentrum und bindet dieses an die bestehende Produktion an. Mit neuester Lagertechnik ist Hauff bestens für die Zukunft gerüstet. (Pdf-Dokument)

Martin Bauer Group : Hoch hinaus mit Kräuter- und Früchtetee

(03/2020) Klinkhammer realisiert bei der fränkischen Martin Bauer Group ein 31 Meter hohes, vollautomatisches Hochregallager mit Produktionsanbindung. Das Lager wird um mehrere Meter im Boden versenkt, was zu konstanten Lagerbedingungen beitragen soll. (Pdf-Dokument)

Immer die neueste Technik im Blick

(02/2020) Die Redaktion „Technische Logistik" hat sich mit dem Shuttle-Experten Thomas Preller über die kommenden Trends, neue Projekte und Partnerschaften unterhalten. (Pdf-Dokument)

Hauff wird vollautomatisch

(02/2020) Am Firmensitz im baden-württembergischen Hermaringen baut Abdichtungsspezialist Hauff mit Klinkhammer ein neues automatisiertes Logistikzentrum und bindet dieses an die bestehende Produktion an. (Pdf-Dokument)

Weitere Artikel (Archiv vor 05/2017)

Weitere Artikel (Archiv vor 2016)

Teilen:
Tragen Sie bitte das Ergebnis der mathematischen Gleichung als Ziffer in das Feld ein.
captcha