Robotics

Lager- und Materialflusslösungen werden immer mehr durch Roboter unterstützt und automatisiert. Mit unseren Fachleuten entwickeln wir innovative Robotik-Lösungen, die wir als Systemintegrator oder Generalunternehmer nahtlos in Ihre Systeme integrieren und softwaretechnisch anbinden. Unsere Logistikberater finden die für Sie passende Lösung und stehen Ihnen mit Rat und Tat zu Seite.

Roboter-Technologien im Lager haben viele Vorteile. Roboter arbeiten schichtunabhängig rund um die Uhr und reduzieren den Personalaufwand. Beschwerliche und zeitaufwendige Arbeit kann von Robotern sicher und zuverlässig übernommen werden. Skalierbarkeit, schnelle Erweiterungen und hohe Leistungen machen Robotertechnik so interessant. Roboter erhöhen die Logistikleistung und bieten kosteneffiziente Lösungen. Dadurch werden Betriebskosten gesenkt und die Effizienz im Lager wird deutlich gesteigert.

KI-gestützte Lagerroboter

Sie verlassen durch das Klicken auf "Weiter“ unsere Webseite und Ihre Eingabe wird an YouTube weitergeleitet. Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung unter YouTube.  

Der Transport und die Lagerung von Behältern wird durch KI-gesteuerte Lagerroboter revolutioniert, da Fahrzeuge wie die Skypod®-Roboter von Exotec® sich selbst Wege suchen, optimieren und sich miteinander abstimmen. Klinkhammer hat solche flexiblen, skalierbaren Systeme als automatisierte robotergestützte Kleinteilelager in seinem Programm, denn die Lager Roboter können sich flexibel an Leistungspeaks, Auftragslagen und -strukturen anpassen. Die Roboter entnehmen Behälter, im Direktzugriff, aus der bis zu 12 Meter hohen Regalanlage und fahren zum Übergabepunkt oder zum Arbeitsplatz. Auch eine automatische Einbringung & Lagerung von Kartons auf Trays kann vorgesehen werden. Damit bietet die Skypod-Lösung eine echte Alternative zu herkömmlichen Shuttle-Systemen, da die statische Fördertechnik-Vorzone und die leistungsbeschränkenden Shuttle-Heber entfallen. Roboter-Fahrzeuge können jederzeit aus der Flotte genommen oder hinzugefügt und Kommissionierarbeitsplätze erweitert werden. Das Skypod-System verfügt über eine einfache Skalierbarkeit hinsichtlich Auf-, Ab- und Umbau sowie Pickleistung, Systemleistung und Lagerkapazität.

Robotergesteuertes Karton-Handling

Mit einem automatischen Kartonaufschneider, Versandkartonaufsteller, Karton-Volumenreduzierer, Lieferschein-Inserter oder Kartonverschließer und Labeler können hohe Leistungen erreicht und trotzdem aufwendige oder beschwerliche Handgriffe vermieden werden, die bisher durch Mitarbeiter in der Logistik erledigt wurden. So wird ein Karton auf der Oberseite aufgeschnitten ohne die darin liegenden Gegenstände zu beeinträchtigen. In der Verpackung wird die Kartonhöhe automatisch reduziert und Versandkosten gespart. Auch ein Kartondeckel kann automatisch angebracht werden. Die fördertechnisch angebundene Versandstrecke wird per Klinkhammer Steuerungstechnik verbunden und in der Anlagenvisualisierung am Bildschirm dargestellt, um Störungen per Fernwartung sofort beheben zu können.

Roboterbasierte Kommissionierung

Bei der roboterbasierten Kommissionierung für Kleinteile, dem sogenannten Piece Picking können dauerhaft hohe Leistungen von 600 bis 1000 Picks pro Stunde erreicht werden. Die Roboter arbeiten zuverlässig und sicher Tag und Nacht im Mehrschichtbetrieb. Mit hoher Effizienz, maximaler Zuverlässigkeit bei minimalen Betriebskosten wird der ROI oft schon in 2 Jahren erreicht. Integrierte Kameras erfassten jedes einzelne Produkt und können etwa auch eine maschinell lesbare Pharmazentralnummer bei Arzneimittel scannen, um so eine Identifizierung und Kontrolle während des Pickprozesses zu gewährleisteten. Dadurch ist die Fehlerquote extrem niedrig. Das Roboter Piece Picking erhöht nicht nur die Genauigkeit beim Kommissionieren, sondern auch die Effizienz“.    

Wir beraten Sie persönlich und unverbindlich

 

Robotergesteuertes Palettenhandling: Palettieren / Depalettieren

Durch robotergesteuertes Palettenhandling, wie beispielsweise fördertechnisch angeschlossene automatische Depalettierer und Palettierer oder Palettenwickler können schwere oder aufwendige Arbeitsschritte automatisiert werden. Die Leistung von Palettierern beträgt je nach Anlage ca. 300 Kartons pro Stunde. Pallettier-Roboter unterstützen damit Menschen bei mühsamen Aufgaben und zeigen auch nach vielen Arbeitsstunden am Stück keine Ermüdungserscheinungen.

AMR Autonomous Mobile Robots

Für niedrige Raumhöhen bis ca. 2,7 Meter sind autonome mobile Roboter ideal. Sie transportieren Paletten oder ganze Regale mit Waren zum Kommissionierer. Dadurch ergibt sich eine starke Reduzierung der Laufwege der Komissionierer. Die Regale sind schnell installiert, leicht zu erweitern und flexibel bei Ab- und Umbau, falls ein Umzug in eine andere Halle oder eine Änderung des Hallenlayouts geplant sein sollte. Bei dieser Lösung sind keine starren Regalsysteme oder Fördertechnik nötig. Im Vergleich zu hochautomatisierten Systemen kann eine Inbetriebnahme in sehr kurzer Zeit stattfinden.

FTS - Fahrerlose Transportsysteme

Fahrerlose Transportsysteme werden für den innerbetrieblichen, automatischen Materialfluss eingesetzt. Ein FTS verringert den Personalbedarf, steigert die Produktivität beim Ablauf der Materialflüsse und kann an die notwendige Leistung angepasst werden. Im Vergleich zu stetiger Fördertechnik ist ein FTS flexibel und kann einfach an geänderte Hallenlayouts oder neue Produktionsbereiche angepasst werden. Im Vergleich zu vielen hochautomatisierten Systemen ist eine Inbetriebnahme und auch spätere Erweiterung in kurzer Zeit möglich.

 

Teilen:
Tragen Sie bitte das Ergebnis der mathematischen Gleichung als Ziffer in das Feld ein.
captcha