• AKL mehrgassig

    Automatisches Kleinteilelager

  • AKL automatisches Kleinteilelager

Automatisches Kleinteilelager

Ein Kleinteilelager ist für leichte, kleine Produkte konzipiert, die in Behältern, Kartons oder Tablaren gelagert werden. Klinkhammer bietet auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Systeme an und analysiert in Abhängigkeit von Ladehilfsmitteln, Ladegütern, Leistungsanforderungen und Einsatzgebieten, welche Ausführung des Kleinteilelagers für Sie ideal ist. Der vorhandene Lagerraum wird optimal ausgenutzt und damit eine hohe Wirtschaftlichkeit garantiert. Automatische Kleinteilelager (AKL) werden über Regalbediengeräte, Lagerroboter oder Shuttles bedient.

Was ist ein Automatisches Kleinteilelager? (AKL)

Ein automatisches Kleinteilelager, auch AKL genannt, ist speziell für kleine Produkte ausgelegt. Mit Hilfe von Regalbediengeräten und Shuttles werden diese Waren ein- und ausgelagert. Intelligent geplant und optimal konstruiert, können auch in kleinen Hallen leistungsstarke automatische Kleinteilelager errichtet werden. Kurze Be- und Entladezeiten, hohe Kapazität und eine stabile Konstruktion machen ein Kleinteilelager zu einem echten Faktor für die Produktionssicherheit.

Referenzen:  AKFBrütsch Rüegger, Dräxlmaier, Imperial, Marburger, Mosca, Perschmann, Winkler

Lastaufnahmemittel im AKL

Ziehtechnik, Greiftechnik, Kombiteleskop

Ladehilfsmittel im AKL

Behälter, Kartons, Tablare

Welche Bauformen gibt es im Kleinteilelager?

Die Bandbreite an möglichen Bauformen für das Kleinteilelager ist umfangreich. Vom einfachen Fachbodenregallager über das automatische Behälterlager bis zum Silolager bieten wir die gesamte Palette an Kleinteilelagern an. Dabei sind wir vom Gebinde bzw. Ladehilfsmittel her völlig unabhängig. Ob Behälterlager, Tablarlager oder Schubladenpark, unsere Lager sind stets auf das Produkt optimiert. Dabei finden wir für jede Anforderung die passende Lösung. Kompaktlager für kleine Hallen oder Hubbalkenlager für den schnellen und automatischen Zugriff als Autragszusammenführungspuffer - wir verstehen etwas von Lagern und stellen gerne unsere Kompetenz zu Ihren Diensten.

Wir beraten Sie persönlich und unverbindlich

 
  • Fachbodenregallager
  • Behälterlager
  • Hubbalkenlager
  • Schubladenpark
  • Silolager
  • Tiefkühllager
  • Kompaktlager
  • Tablarlager

Lagerfahrzeuge im Kleinteilelager

Zu einem automatischen Kleinteilelager gehören die passenden Lagerfahrzeuge. Zwar sind auch Kleinteilelager für den normalen Staplerbetrieb möglich. Wirklich effizient sind aber die RBG- und Shuttle-unterstützten Lagersysteme. Sie arbeiten vollautomatisch mit geringsten Zugriffszeiten. Die Regale können mit Hilfe von automatischen Shuttles eng beieinander stehen und sparen damit wertvollen Lagerraum. Konkret bieten wir für unsere Kleinteilelager Regalbediengeräte, ebenen-gebundene Shuttle-Systeme, Mehrebenen-Shuttles, Shuttle-Systeme mit Ebenenwechsel und autonome Shuttle-Systeme an.

Lagerfahrzeuge - Vor- und Nachteile:  Hier im Vergleich

  • Regalbediengeräte (RBG)
  • Mehrebenen-Shuttle  -  KlinCAT®
  • Shuttle - Systeme, Ebenengebunden, Ebenenwechsel -  mehr...
  • Autonome Robots  Exotec
  • Stapler, FTS

Unser innovatives KlinCAT® Multilevel-Shuttle-System ist Hybrid aus Regalbediengerät und Shuttle-System und gibt dem Lager eine völlig neue Effizienz. KlinCAT® kann bis zu neun Behälterebenen gleichzeitig bearbeiten. Einzellasten von bis zu 50 Kilogramm je Ladehilfsmittel sind für KlinCAT® problemlos zu handhaben. Das macht KlinCAT® zur idealen Lagerlösung für die Industrie 4.0.

Klinkhammer - ein Generalunternehmen auch für:

  • Brandschutz: Sprinkleranlagen, Sauerstoffreduzierung
  • Klimatisierung
  • Dach- und Wandverkleidung

Voller Service für Ihre Herausforderung im Kleinteilelager

Wir von Klinkhammer blicken stolz auf über 50 Jahre Erfahrung mit Lagersystemen aller Art. Diese hohe Kompetenz ist unsere größte Stärke, die wir gerne für Ihre Aufgaben einsetzen. Sie erhalten bei uns maßgeschneiderte Allround-Pakete, die keine Wünsche offen lassen. Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.

Energie sparen beim Regalbediengerät mit Super Caps

Beim Regalbediengerät im automatischen Kleinteilelager oder Palettenhochregallager kann durch den Einsatz von Super Caps Energie gespart werden. Die Bremsenergie des Regalbediengerätes wird direkt in das Gerät zurückgespeist. Super Caps sind dabei das Speichermedium. Durch diese nachhaltige Technologie kann der Betreiber bis zu 40% Energie einsparen, da sich der Energiebedarf der Regalbediengeräte deutlich reduziert. Leistungsspitzen des Einspeisenetzes können durch die Energiespeicher abgefangen und vermindert werden. Dadurch kann die Infrastruktur wie Kabel, USV, Trafo und Sicherungen kleiner ausgelegt werden und bieten somit Einsparpotential.

Teilen:
Tragen Sie bitte das Ergebnis der mathematischen Gleichung als Ziffer in das Feld ein.
captcha