• Klinkhammer Group

Einlagerung & Umlagerung - KlinkWARE®

Einlagerung

Platzieren Sie Ihre Schnelldreher so effizient, dass sie bei der Auslagerung auf kürzestem Weg zum Versand kommen.

Ware-zur-Person
Die Dynamik der Regalbediengeräte und Shuttles, ihre Kapazität und Verfügbarkeit hat ebenso Einfluss auf die Lagerplatzsuche, wie die Artikelverteilung zur Störungsüberbrückung und Positionierung aufgrund der Umschlagshäufigkeit.

Zulagerung
Gleiche Charge, gleiches FIFO-Datum, gleiche Eigenschaften -nichts lädt mehr dazu ein, Lagerplatz zu sparen und Bestände miteinander zu verschmelzen.

Person-zur-Ware
Die Wegeoptimierung mit mehreren einzulagernden Gebinden ist in Kombination mit einer Auslagerung möglich: Mitarbeiter stehen nie mit leeren Händen da.

Tablare & Co.
Dies ist eine Art der Zulagerung: Untergebinde werden gebildet, die mit Hilfe eines Lastaufnahmemittels verwaltet werden. Eine Rasterung oder Flächenverwaltung ist möglich.

Umlagerung

Machen Sie den Weg bei mehrfachtiefer Lagerung frei. Bringen Sie Ihre Artikel in die optimale Position, die bei der Einlagerung nicht zur Verfügung stand.

Ware-zur-Person
Im Ware-Zum-Mann-System werden Umlagerungen automatisch ausgelöst. Hierzu gehört eine Lagerfachvergabe, die Transportwegen und Blockaden durch andere Transporte Rechnung trägt.

Zentral organisierte Umlagerung
Es wird die zentrale Erfassung von Umlageraufträgen zur Verfügung gestellt, mit der Sie Anwender und Geräte beauftragen können, um entsprechende Warenbewegungen durchzuführen. Mit dieser Erfassung bestimmen Sie Quelle und Ziel der Bewegungen.

Person-zur-Ware
Dieses Modul ermöglicht in manuell bedienten Bereichen die Auswahl von Lagereinheiten, die umgelagert werden sollen. Die Umlagerung wird durch einen Anwender initiiert und ausgeführt.

Lagerreorganisation
Sie erhalten Vorschläge zur Verbesserung der Lagerbelegung. Dies betrifft die Belegung von Lagerfächern mit niedrig periodisierten Ladungsträgertypen, Höhenklassen, Lagerzonen (Ausweichbereiche) oder unzutreffenden ABC-Zonen.

Teilen: